weather-image
28°
Dewezet verlost Weihnachtsgeld

Salzhemmendorfer Wolfgang von Seelen gewinnt 10 000 Euro

HAMELN. Vorweihnachtliche Bescherung im Bürgergarten: Wolfgang von Seelen aus Salzhemmendorf hat beim Dewezet-Abonnenten-Gewinnspiel 10 000 Euro Weihnachtsgeld gewonnen. Von Seelen wusste schon beim Interview auf der Bühne der Konzertmuschel, wie das Geld investiert wird. „Wir fahren in den Urlaub nach Spanien. Dort waren wir noch nie, haben immer nur kurze Trips gemacht.“

veröffentlicht am 22.12.2017 um 20:26 Uhr
aktualisiert am 22.12.2017 um 21:30 Uhr

Dewezet-Geschäftsführerin Julia Niemeyer (links) freut sich zusammen mit dem Gewinner Wolfgang von Seelen (2. von rechts), seiner Lebensgefährtin Christel Hahn und Moderator Jan-Philipp Hullmann. Foto: Dana
Karen Klages

Autor

Karen Klages Reporterin zur Autorenseite

„Ich freue mich riesig“, sagte der Gewinner, der von Glücksfee Sophia Rüther aus Hameln unter 2400 Teilnehmern aus der Lostrommel gezogen wurde und von Dewezet-Geschäftsführerin Julia Niemeyer den Scheck entgegennahm.

Von Seelen wusste schon beim Interview auf der Bühne der Konzertmuschel, wie das Geld investiert wird. „Wir fahren in den Urlaub nach Spanien. Dort waren wir noch nie, haben immer nur kurze Trips gemacht.“ Mit wir meint Wolfgang von Seelen sich und seine Lebensgefährtin Christel Hahn, die, wie er eingesteht, hauptsächlich die Puzzleteile ausgeschnitten und aufgeklebt hat. „Ich habe nur zugeschaut“, so der 77-Jährige. „Beim Puzzeln keinen Bock, aber beim Mitmachen hier volle Kanne dabei“, so der Kommentar von Jan-Philipp Hullmann, der die Verlosung moderierte.

Dass Wolfgang von Seelen in diesem Jahr überhaupt wieder im Bürgergarten dabei war, sei auch nur seiner Lebensgefährtin zu verdanken, wie er verriet. „Wir machen von Anfang an hier mit, auch beim Ostergewinnspiel. Dieses Jahr wollte ich nicht“, erzählte er, doch Christel Hahn habe ihn noch einmal überredet – zum Glück.

„Lucky Loser“ Karsten Buchholz geht mit 1200 Euro nach Hause. Foto: Dana
  • „Lucky Loser“ Karsten Buchholz geht mit 1200 Euro nach Hause. Foto: Dana
Glücksfee Sophia Rüther aus Hameln greift unter Aufsicht von Moderator Jan-Philipp Hullmann in die Lostrommel und zieht Wolfgang von Seelen als Gewinner der 10 000 Euro. Foto: DANA
  • Glücksfee Sophia Rüther aus Hameln greift unter Aufsicht von Moderator Jan-Philipp Hullmann in die Lostrommel und zieht Wolfgang von Seelen als Gewinner der 10 000 Euro. Foto: DANA
Das Ehepaar von Seelen freut sich riesig über den Gewinn. Foto: Dana
  • Das Ehepaar von Seelen freut sich riesig über den Gewinn. Foto: Dana

Glück hatte auch Karsten Buchholz aus Hameln. Der 54-Jährige wurde „Lucky Loser“ und ging mit 1200 Euro nach Hause. Denn die Dewezet hatte 0,50 Euro pro eingereichtem Puzzle versprochen – je mehr Abonnenten am Gewinnspiel teilnahmen, desto höher der Gewinn für den „Lucky Loser“, der unter allen verbliebenen 2399 Gewinnspiel-Teilnehmern gezogen wurde – übrigens von 10 000-Euro-Gewinner Wolfgang von Seelen. „Lucky Loser“ Karsten Buchholz war so überrascht, dass er nach Bekanntgabe seines Namens noch gar nicht so recht wusste, was er mit dem Gewinn machen wollte. „Ich gehe jetzt auf den Weihnachtsmarkt und lasse mir das bei einem Glühwein mal durch den Kopf gehen“, sagte er.

Den 10 000 Euro Weihnachtsgeld sehr nah waren auch Klaus-Peter Hadamek aus Hameln, Dieter Strauß aus Hessisch Oldendorf, Horst Schneider aus Hameln, Andreas Berger aus Marienau, Günther Huchthausen aus Groß Berkel, Dirk Holz aus Aerzen, Friedhelm Kruse aus Emmerthal, Gesine Jäger aus Hameln und Jörg Claassen aus Hameln: Ihre Namen wurden ebenfalls von Glücksfee Sophia gezogen und so standen sie zusammen mit dem späteren Gewinner auf der Bühne und hofften auf das Weihnachtsgeld, das unter den zehn Teilnehmern dann ausgelost wurde.

Während Notar Boris Fähndrich die Aufsicht über die Verlosung führte, sorgten die Musikerinnen Michaela Jeretzky und Bianca Kaup für weihnachtliche Stimmung. Mit „Alle Jahre wieder“, „O du fröhliche“, „Stille Nacht, heilige Nacht“ und „Let it snow“ zauberten sie zwar keinen Schnee herbei, wohl aber ein Lächeln ins Gesicht aller Teilnehmer, die an diesem Abend leider leer ausgingen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare