weather-image

Sagen- und Märchengestalten zum Grimm-Jubiläum in Hameln

Hameln. Am Sonntag, zur Auftaktveranstaltung „200 Jahre Deutsche Sagen der Brüder Grimm“, war es eine illustre und zum Teil altertümlich gewandete Gesellschaft, die auf den Bänken vor dem Hochzeitshaus Platz nahm. Bekannte Sagengestalten, Gesandte der Märchenstraße und Offizielle aus den Bereichen Tourismus und Politik waren angereist, um dabei zu sein.

veröffentlicht am 27.06.2016 um 07:23 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 13:04 Uhr

270_0900_3508_hm888_2706.jpg
Dorothee Balzereit

Autor

Dorothee Balzereit Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Hat der die jetzt mitgenommen?“ Der junge Zuschauer auf den warmen Steinen vor der Hochzeitshausterrasse starrt dem buntgekleideten Rattenfänger und der Schar von Jungen und Mädchen hinterher. Wie jeden Sonntag in der Freilichtspielsaison folgen die Kinder dem Mann und seinem Flötenspiel brav. Es ist Sonntagmittag, pünktlich um 12 Uhr hat das Spiel begonnen. So ist es seit 60 Jahren. Und in all den Jahren, in denen die Sage von der ehrenamtlich geleiteten Spielschar unter dem Sonnensegel in Hamelns Zentrum aufgeführt wird, hat sie nichts von ihrem Zauber verloren.

Am Sonntag, zur Auftaktveranstaltung „200 Jahre Deutsche Sagen der Brüder Grimm“, war es eine illustre und zum Teil altertümlich gewandete Gesellschaft, die auf den Bänken vor dem Hochzeitshaus Platz nahm. Bekannte Sagengestalten, Gesandte der Märchenstraße und Offizielle aus den Bereichen Tourismus und Politik waren angereist, um dabei zu sein. Selbst der Gottesdienst an diesem Tag war den Sagen gewidmet. Am meisten natürlich dem Rattenfänger, der einen seiner vielen Auftritte an diesem Tag in der Kirche hatte.

„Wie sehen die Verführer von heute aus?“ fragte dort Tomas Risel, Pastor der Marktkirche. Ihm fiel es nicht schwer, sich auf das Thema einzulassen, denn Menschen, die auf eine bestimmte Weise ver- oder entführt werden, gibt es ja heute wie damals. Die Sage berge ein Geheimnis, das sie anziehend mache, sagt Risel: War der Rattenfänger ein spannender Typ, der große Versprechungen machte und die Sinne betäubte? Oder war es der Geiz der Menschen, der Wunsch nach immer mehr, der einherging mit persönlicher Abgrenzung, dem Schaffen einer Insel, auf der man sich vor dem Fremden sicher wähnt. Auch das ein aktueller Bezug. Sollten heute Menschenfänger des Weges kommen, so Risels Botschaft, dann sollten die Bedingungen für Kinder und Jugendliche fair, gleichberechtigt und segensreich sein.

270_0900_3507_hm123_doro_2706.jpg
  • Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz hatte Medaillen für die Darsteller dabei.
270_0900_3505_hm127_Dana_2706.jpg
  • Besuch aus aller Welt. Foto: Dana
270_0900_3504_hm104_Dana_2706.jpg
  • Die Sagengestalten ziehen durch die Bäckerstraße in Richtung Tafel, allen voran der Rattenfänger in Gestalt von Michael Boyer. Foto: Dana
270_0900_3506_hm122_dpa_2706.jpg
  • Besuch aus aller Welt. Foto: dpa
270_0900_3507_hm123_doro_2706.jpg
270_0900_3505_hm127_Dana_2706.jpg
270_0900_3504_hm104_Dana_2706.jpg
270_0900_3506_hm122_dpa_2706.jpg

Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz, entsandt von Stefan Weil als Schirmherr des zweijährigen Jubiläumsreigens, spannte den Bogen von der mündlichen Überlieferung bis zu den sozialen Netzwerken, vom Rattenfänger, über Harry Potter bis zu Game of Thrones, der modernen Sagenvariante.

Sagen und Märchen findet Niewisch-Lennartz wichtig – so wie sie sind, weil sie unter die Haut gehen und zur Emanzipation auffordern. Keine geringeren als den Märchenkenner und Psychoanalytiker Bruno Bettelheim („Kinder brauchen Märchen“) und den Kulturpessimisten Friedrich Nietzsche zieht die Politikerin in ihren Ausführungen heran. Und der, gerade der, habe immerhin gesagt, dass nicht nur Kinder ohne Märchen nicht auskommen, sondern auch die Erwachsenen. Na also. Und ob nun Märchen, Sage oder Legende, ob im Reich der Fantasie oder örtlich und manchmal sogar zeitlich fest verortet: „Ausgehend vom Vermächtnis der Brüder Grimm ist es vor allem wichtig, sie zu bewahren“, erklärte Uwe Schmidt, Vorsitzender der Deutschen Märchenstraße.

Dem Gottesdienst, der Begrüßung durch Oberbürgermeister Claudo Griese und dem Freilichtspiel folgte ein Reigen von sagenhaften Veranstaltungen. Marktkirchen-Kantor Stefan Vanselow hatte den Gottesdienst durch ungewöhnliche Orgelklänge aufgemöbelt. Er entlockte dem Instrument „Dornröschen war ein schönes Kind“, „Hänsel und Gretel“ und sogar ein Nachspiel der Melodie des Figurenspiels am Hochzeitshaus.

An einer langen Tafel ließen es sich Sagengestalten und Rittersleute gut gehen. Angereist waren auch „Kaiserin Kunigunde und Kaiser Heinrich“ mit Gefolge und Bischof aus der Schweiz. Tatsächlich sei das Paar viel auf Reisen gewesen, sagt die Darstellerin des Gefolges, während sie beobachten, wie ihr Landsmann Wilhelm Tell den berühmten (entschärften) Apfelschuss mit einer Freiwilligen vorführt. Das dichte Programm, in dem außerdem der Baron von Münchhausen, der Baxmann, Dr. Eisenbart und andere ihren Auftritt hatten, schloss an einen ebenfalls sagenhaften Samstag an. Die Darsteller der märchenhaften Musicalausschnitte des Brüder-Grimm-Festivals Kassel, die Darsteller des Musicals Rats und Münchhausen, die Band Piper’s Wage und andere sehenswerten Auftritten war das Wetter allerdings weniger hold.

1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9105.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9101.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9099.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9092.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9089.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9088.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9086.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9084.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9083.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9082.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9080.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9079.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9076.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9075.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9074.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9073.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9072.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9068.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9066.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9064.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9062.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9061.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9060.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9059.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9056.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9054.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9050.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9048.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9047.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9045.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9044.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9040.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9038.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9034.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9033.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9032.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9030.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9028.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9027.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9026.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9025.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9022.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9020.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9018.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9015.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9013.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9005.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9001.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8998.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8996.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8991.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8989.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8988.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8977.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8976.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8973.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8971.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8962.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8957.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8954.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8950.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8942.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8940.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8936.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8935.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8930.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8918.JPG
1
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8911.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9105.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9101.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9099.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9092.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9089.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9088.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9086.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9084.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9083.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9082.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9080.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9079.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9076.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9075.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9074.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9073.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9072.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9068.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9066.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9064.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9062.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9061.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9060.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9059.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9056.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9054.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9050.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9048.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9047.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9045.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9044.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9040.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9038.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9034.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9033.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9032.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9030.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9028.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9027.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9026.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9025.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9022.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9020.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9018.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9015.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9013.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9005.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_9001.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8998.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8996.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8991.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8989.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8988.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8977.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8976.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8973.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8971.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8962.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8957.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8954.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8950.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8942.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8940.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8936.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8935.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8930.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8918.JPG
Sagenhaftes Wochenende_DAN_8911.JPG
Sagenhaftes Wochenende
Quelle:


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt