weather-image
30°
Weltbestseller als Musical im Theater – heute ist Premiere / Morgen kommt Sonderzug aus Hannover

Rund 25 000 Besucher zur „Päpstin“ erwartet

Rund 25 000 Besucher können in den kommenden vier Wochen das preisgekrönte Musical „Die Päpstin“ in der Rattenfängerstadt erleben. Erzählt wird die Geschichte der jungen Johanna, die angeblich im 9. Jahrhundert zur Päpstin ernannt wurde. „Das Bühnengeschehen lehnt sich eng an den Roman, Musik und Lieder sind eigens von Dennis Martin für das Stück komponiert worden“, sagt Christoph Jilo von der Produktionsfirma „spotlight“. Autorin Donna W. Cross habe beim Hören eine Gänsehaut bekommen.

veröffentlicht am 18.08.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 17:41 Uhr

270_008_5760312_poli104_1808.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zwei Drittel aller Musical-Karten sind bereits verkauft. Achtmal pro Woche ist die „Päpstin“ in den nächsten vier Wochen im Hamelner Theater zu sehen, die Premiere heute Abend ist bis auf wenige Karten ausverkauft.

Das Musical wurde anlässlich des 1200-jährigen Bestehens des Hamelner Münsters St. Bonifatius von seinem Uraufführungsort im hessischen Fulda nach Hameln geholt. Während das religiöse Tabuthema in Fulda 2011 zu Konflikten mit katholischen Kirchenvertretern geführt hat, ist im protestantisch geprägten Hameln alles problemlos verlaufen. Superintendent Philipp Meyer: „Wir sehen das ganz entspannt.“

Morgen rollt ein Sonderzug aus Hannover an: Über 100 Fahrgäste aus der Landeshauptstadt und Umgebung werden nachmittags das Musical erleben. Unter dem Motto „Raus in die Region mit der S-Bahn Hannover“ bewirbt das Unternehmen für die Hameln Marketing und Tourismus GmbH die Hamelner „Päpstin“-Aufführungen. kar

Heute ist ein ganz großer Tag: Ab 19.30 Uhr feiert das Musical „Die Päpstin“ in Hameln Premiere. Die aufwendige Show nach dem gleichnamigen Weltbestseller ist vier Wochen lang im Theater zu sehen.

Heute feiert die „Päpstin“ Premiere im Hamelner Theater. Musical- Star Sabrina Weckerlin spielt die Hauptrolle in diesem fiktiven historischen Drama um eine Frau, die sich in Männerkleidung behauptet. Foto: pr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare