weather-image
23°

Grobe Fahrbahn nur vorübergehend

Rumpelpiste auf Zeit: Süntelstraße soll im Sommer gesperrt werden

HAMELN. Die Bahn ist auf der Süntelstraße zwar wieder frei. Dafür rumpelt es nun bedenklich. Nachdem die Bauarbeiten unlängst beendet wurden, lässt die Fahrbahndecke stellenweise noch zu wünschen übrig. Aber dabei soll es nicht bleiben.

veröffentlicht am 24.05.2018 um 18:25 Uhr

Beim Befahren der Süntelstraße werden die Autoinsassen derzeit ein wenig durchgeschüttelt. Foto: Dana
Philipp Killmann

Autor

Philipp Killmann Reporter zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Bis Ende April wurden die Rohrgräben verfüllt und die Bord- und Gossenanlagen komplett hergestellt, sodass die Straße wieder freigegeben werden konnte“, teilt Lisa Schöniger, Unternehmenssprecherin der Enertec Hameln GmbH, auf Anfrage der Dewezet mit. „Die Fahrbahn wurde mit einer sogenannten Asphalttragschicht ausgestattet, die eine etwas gröbere Struktur hat, als die normale Asphaltdecke.“ Die glattere Deckschicht der Süntelstraße werde erst in den Sommerferien erneuert, „da hierfür eine weitere, maximal 14-tägige Vollsperrung notwendig“ sei. Damit nehme das Unternehmen Rücksicht auf die Schulbuslinie, die auf der Süntelstraße verkehrt und die in den Ferien dann nicht von der Sperrung betroffen sein werde. Außerdem erlaube das warme Wetter in den Sommermonaten eine qualitativ hochwertigere Deckschicht aufzutragen.

An der Süntelstraße arbeitet Enertec, wie berichtet, an dem Fernwärme-Anschluss des Schulzentrums Nord. Für diese Maßnahmen war die Straße in den Osterferien bereits einmal komplett gesperrt. Inzwischen ist sie wieder in beide Richtungen befahrbar.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?