weather-image
×

Roter Streifen ist "Aufstellfläche" für Radfahrer

veröffentlicht am 28.07.2014 um 18:19 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (fh). Ein roter Streifen zieht sich neuerdings an der Kreuzung Münsterwall vor der Ampel über die Fahrbahn der Bäckerstraße. Autofahrer sind verwundert: ein überbreiter Radfahrerüberweg – direkt vor der Ampel? Und das „obwohl der Fahrradweg dort auf der rechten Seite nicht weitergeführt wird“. Mancher Autofahrer schimpft nun zudem, weil sich Radfahrer an der Ampel plötzlich direkt vor ihnen platzieren – mitten auf der Straße, genau auf dem ominösen roten Streifen. Doch genau so soll es eigentlich sein: Denn der breite rote Streifen vor der Ampel ist kein Radweg, sondern eine „Aufstellfläche“ für Fahrradfahrer, wie der Rathaussprecher erklärt. Statt an der Bordsteinkante neben oder zwischen Autos dürfen Radfahrer hier ganz entspannt und sicher auf Grün warten – und noch vor den Autos die Ampel passieren.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige