weather-image
×

Arbeiten an der Münsterbrücke gehen dem Ende entgegen

Rollt der Verkehr ab 18. Oktober über alle vier Bahnen?

veröffentlicht am 09.10.2013 um 16:38 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (fn). Was war das am Freitagnachmittag für ein ungewohntes Fahrgefühl für Autofahrer, die auf der Münsterbrücke unterwegs waren. „Nanu, alle vier Spuren frei?“ Doch beendet sind die Bauarbeiten an der Brücke immer noch nicht. .Arbeiter hatten am Freitag nach erfolgten Markierungsarbeiten einfach vergessen, die Warnbaken an ihre angestammten Plätze zurückzuschieben. Immerhin macht Markus Brockmann, Leiter des Geschäftsbereichs Hameln der niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, den Autofahrern Hoffnung, unter Umständen könnte ab dem 18. Oktober der Verkehr offiziell über alle vier Bahnen rollen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt