weather-image
10°
×

Rohrbruch: Wasser drückt Straße hoch

veröffentlicht am 06.12.2011 um 15:31 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Klein Berkel (ube). Die Berkeler Straße in Klein Berkel ist am Nachmittag für Autos und Fußgänger gesperrt worden. Ein großer Rohrbruch hat 50 bis 70 Meter Straße und Gehweg hochgedrückt und unterspült.

In der Kopfsteinpflasterdecke klafft ein tiefes Loch. Dort, wo Pflastersteine weggespült wurden, schaut man auf einen unterirdischen Fluss. Große Wassermassen sind durch eine Scheune und in eine Maschinenhalle eines Bauernhofes gelaufen. Der Rohrbruch hat die Feuerwehren Hameln und Klein Berkel, die Polizei, den Bauhof der Stadt Hameln und eine Rohrleitungsbau-Firma auf den Plan gerufen. Mit einem Bagger macht sich ein Reparaturtrupp auf die Suche nach dem Leck. In 1,20 Tiefe wird es entdeckt.

Der Schaden ist groß, denn die Fahrbahn muss erneuert werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige