weather-image
27°

Wasser läuft in Keller und Pumpwerk

Rohrbruch in der Tiefe – ist Hitze schuld?

KLEIN BERKEL. Die Havarie spielte sich mehr als zweieinhalb Meter unter einer Wiese ab – die 250-Millimeter-Gussleitung aus den 1960er Jahren brach in den frühen Morgenstunden ringförmig, Trinkwasser drückte durch den schweren Lehmboden. Das Wasser drang in das Wasserwerk und den Keller eines Wohnhauses ein. Am Mittwoch gegen 6.30 Uhr sei der Rohrbruch zwischen den Straßen Hohe Linden und Heideweg entdeckt worden, erzählt Wassermeister Ralf Domke.

veröffentlicht am 05.09.2018 um 18:20 Uhr

Mit dem Bagger auf Lecksuche – Wassermeister Ralf Domke lässt eine Schmutzwasserpumpe an einem Seil in die Grube. In einer Tiefe von mehr als zweieinhalb Metern sprudelt Trinkwasser aus einem geplatzten Gussrohr. Foto: ube
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?