weather-image

Ringen um neuen Fachbereichsleiter

veröffentlicht am 18.12.2012 um 16:45 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Job Bürostuhl leere Stelle Schreibtisch

Hameln (HW). Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann sowie die Fraktionen der Sozialdemokraten und Piraten/Linke fordern vehement einen neuen Leiter für den Fachbereich Bildung, Jugend und Kultur. Deshalb wird der Rat, der am Dienstag ab 18 Uhr im Weserbergland-Zentrum tagt, noch einmal über entsprechende Anträge abzustimmen haben.

Mit der Wiederbesetzung der vakanten Position solle es gelingen, Organisation und Inhalte der Bildungsarbeit sachgerecht im Dialog mit den Beteiligten zum Wohle der Stadt und ihrer Bürger zu entwickeln und zu verbinden. „Damit soll zugleich dem Trend entgegengewirkt werden, sich bei jedem auftauchenden Problem externer Beratung zu bedienen, was letztlich zu Kosteneinsparungen führt“, meint Hamelns SPD-Chef und stellvertretender Fraktionsvorsitzender Werner Sattler.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt