weather-image

Grundstücke am Rennacker begehrt

Riesenbaugebiet Hottenbergsfeld soll wachsen

HAMELN. Bauland in Hameln ist heiß begehrt: Für das geplante neue Gebiet am Rennacker haben sich schon jetzt rund zehnmal so viele Interessenten gemeldet wie es am Ende Grundstücke geben wird, heißt es aus dem Rathaus. Auch das Hottenbergsfeld, lange Jahre eher ein Ladenhüter, ist nun gut gefüllt. Die Stadt will Hamelns größtes Baugebiet deshalb nun sogar erweitern.

veröffentlicht am 13.11.2019 um 18:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2019 um 10:20 Uhr

Oben rechts ist noch Platz: Dort soll das Baugebiet Hottenbergsfeld erweitert werden. Foto: dana
Frank Henke

Autor

Frank Henke Redaktionsleiter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt