weather-image
25°
Fraktionschef der Bürgerliste zieht mit seiner Behauptung den Zorn anderer Politiker auf sich

Rieger: „HMT ist ein Selbstbedienungsladen“

Hameln (HW). Um die Aktivitäten des Stadtmarketings auch künftig zu sichern, wird die Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT) von der Stadt auch in diesem Jahr finanziell unterstützt. 90 000 Euro sind dafür im Haushalt 2010 eingestellt und vom Wirtschafts- und Finanzausschuss mit den Stimmen von SPD, FDP, Grünen und CDU bewilligt worden. Einzig Fritz Rieger störte sich an der Summe und monierte den fehlenden Verwendungsnachweis. „Wir wollen wissen, wofür das viele Geld gebraucht wird. Schließlich müssen wir sparen“, sagte der Fraktionsvorsitzende der Bürgerliste und bezeichnete die HMT kurzerhand als „Selbstbedienungsladen“. Und Rieger schob hinterher: „Wohin das führen kann, haben wir ja bei der EWR gesehen.“

veröffentlicht am 08.04.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 10.11.2016 um 13:41 Uhr

270_008_4272429_hm103_0904.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Damit zog sich der streitbare Kommunalpolitiker den Zorn aller Ausschussmitglieder zu. Fraktionsübergreifend hagelte es Schelte für Rieger. Sabine Prenzlow sprach in geharnischtem Ton von einer „Diffamierung“, die nicht hingenommen werden könne. „Bei der HMT handelt es sich um eine Tochter der Stadt, die gute Arbeit leistet und dies erst im vergangenen Jahr beim Tag der Niedersachsen und dem Rattenfänger-Jubiläum bewiesen hat. Sie ist mit der EWR überhaupt nicht zu vergleichen“, ereiferte sich die Sozialdemokratin und betonte in Richtung Bürgerliste, dass der Aufsichtsrat stets über die Verwendung der städtischen Zuwendungen informiert werde und HMT-Geschäftsführer Harald Wanger jedes Jahr vor dem Finanzausschuss berichte. Und Oberbürgermeisterin Susanne Lippmann versetzte Rieger den verbalen K.o.-Schlag.: „Bei den 90 000 Euro handelt es sich um eine zehnprozentige Kürzung. In den vergangenen Jahren wurde die HMT noch mit 100 000 Euro bedacht.“

Die Veranstaltung „Zwielicht“ war einer der Höhepunkte des Rattenfänger-Jubiläums. Für ihr Engagement sprach der Finanzausschuss der HMT großes Lob aus.

Foto: Wal

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare