weather-image
×

Feuerwehr rückt mit zahlreichen Fahrzeugen aus / Vollsperrung

Rettungseinsatz nach Kollision auf B83

veröffentlicht am 19.02.2015 um 21:06 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (ube). Auf der Fischbecker Landstraße hat sich am Donnerstagabend gegen 19.30 Uhr zwischen der Einmündung Reherweg und der Kläranlage ein Verkehrsunfall ereignet. Eine Frau (55) aus Hameln und ein Mann (43) aus Bad Eilsen wurden zunächst von einer Notärztin und von Rettungsassistenten untersucht und dann ins Krankenhaus gefahren. Die Feuerwehren aus Hameln und Wehrbergen rückten mit zahlreichen Einsatzfahrzeugen an.

Ermittler der Polizei ließen den Unfallort ausleuchten, um auf dem Asphalt Spuren sichern zu können. Bei Redaktionsschluss hieß es, ein VW Golf sei beim Durchfahren einer leichten Rechtskurve nach links auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit dem Opel Corsa der Hamelnerin kollidiert.

Der VW Golf eines Mannes aus Bad Eilsen soll auf die Gegenfahrbahn geraten sein und dort mit einem Opel Corsa kollidiert sein. Die Bundesstraße 83 war bis 20.40 Uhr voll gesperrt. Foto: ube


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige