weather-image
27°
×

Rettungseinsatz auf der B83 - vier Menschen in Klinik eingeliefert

veröffentlicht am 09.04.2013 um 18:51 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:32 Uhr

Hameln (ube). Mit Notarzt- und Rettungswagen der Feuerwehr und des Roten Kreuzes sind am Dienstagnachmittag vier Menschen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Auf der Bundesstraße 83 war gegen 14 Uhr in Höhe des „Jawoll-Markts“ ein Verkehrsunfall passiert.

 Nach Angaben der Polizei hatte sich vor einer Ampel eine Fahrzeugschlange gebildet. Der Fahrer (64) eines mit drei Personen besetzten Geländewagens bremste ab. Noch während der Kia Sportage des Pyrmonters ausrollte, prallte der Fiat Panda einer Emmerthalerin (23) offenbar mit großer Wucht gegen das Heck des Autos. Weil Kühlflüssigkeit auslief, rückte der Rüstzug der Feuerwehr an.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige