weather-image
32°
×

Reporter-Legende Ruge kommt nach Hameln

veröffentlicht am 10.03.2015 um 13:34 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (ww). Gerd Ruge war dabei, als Bundeskanzler Konrad Adenauer 1955 in Moskau die Freilassung der letzten 10000 deutschen Kriegsgefangenen aushandelte. Er reiste nach Memphis, als Martin Luther King ermordet wurde. Er war in Vietnam, als der Krieg ausbrach, und in Peking, als Mao Zedong starb. So ziemlich jede weltpolitische Krise hat Gerd Ruge hautnah miterlebt. Im Rahmen des Hamelner Forums stellt Ruge am Donnerstag, 12. März, ab 19 Uhr in der Sumpfblume sein Buch „Unterwegs. Politische Erinnerungen“ vor.

 

 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige