weather-image
×

Rauschgift sichergestellt

veröffentlicht am 23.12.2011 um 17:45 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Hameln (ube). Ein 22-jähriger Hamelner mit Migrationshintergrund steht im Verdacht,mit rauschgift zu dealen. Drogenfahnder des Zentralen Kriminaldienstes haben den mutmaßlichen Dealer, der "alter Bekannter" der Polizei ist, jetzt gefasst.

Bei einer Wohnungsdurchsuchung beschlagnahmten die Ermittler 600 Gramm Marihuana im Verkaufswert von zirka 6000 Euro, diverse Cannabispflanzen und Verkaufsutensilien. Daraufhin wurden der mutmaßliche Rauschgift-Händler und die Mieter der durchsuchten Wohnung zur Polizeiwache gebracht. Dort nahm man ihnen Fingerabdrücke ab und machte Fotos von ihnen. Noch am selben Abend seien die drei Verdächtigen wieder auf freien Fuß gesetzt worden.

Wie lange der 22-Jährige schon mit Rauschgift handelt, muss nun noch geklärt werden. „Die Ermittlungen dauern an“, sagte Kommissar Barnert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige