weather-image
18°

Feuerwehr bringt 36-Jährigen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus

Rauchmelder und Nachbar retten Hamelner

Hameln (ube). Zwei Rauchmelder und ein aufmerksamer Nachbar haben einem 36 Jahre alten Hamelner das Leben gerettet. Der Mann schlief tief und fest. Er wachte nicht auf, als am Samstag um 1.51 Uhr zwei Geräte in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße „Hohes Feld“ an zu piepen fingen. Der Mieter hörte auch nicht das Klopfen und Klingeln eines Hausbewohners, der von den schrillen Alarmtönen aufgeschreckt worden war. Der couragierte Helfer rief die Feuerwehr. Wenige Minuten später traf der Löschzug am Einsatzort ein. Gewaltsam öffneten Retter die Korridortür. Die gesamte Wohnung sei total verqualmt gewesen, berichtet Oberbrandmeister Bernhard Mandla. Helfer fanden den Mann im Schlafzimmer. Sie brachten ihn in Sicherheit. Die Besatzung eines Rettungswagens der Wachbereitschaft habe den Hamelner medizinisch versorgt und ihn mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht, hieß es. Das Auslösen der Rauchmelder und das couragierte Eingreifen des Nachbarn haben den Hamelner „vermutlich vor schwerwiegenderen gesundheitlichen Schäden oder gar dem Tod bewahrt“, meint die Feuerwehr. Nach Angaben der Tatort-Gruppe der Hamelner Polizei war im Elektroherd eine Pizza verbrannt. Der Verkohlungsprozess hatte große Mengen Qualm verursacht. Die Feuerwehr schaltete den Herd aus und belüftete die Wohnung. Über die Höhe des Schadens liegen noch keine Angaben vor.

veröffentlicht am 12.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 20:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?