weather-image
27°
Deutschlands Top-Beachvolleyball-Team wirbt für Hameln – auch international

Rattenfänger-Logo am Körper

HAMELN. Sie schlagen, sie baggern und sie pritschen, national und internalional – und immer auf Sand. Neuerdings baggern Hamelns Ausnahme-Beachvolleyspieler auch ohne Ball. Philipp Arne Bergmann und Yannick Harms baggern jetzt potenzielle Hameln-Besucher an. Das Duo wirbt auf Shirts und Hosen für die Rattenfängerstadt, für die die Topsportler bei den Turnieren als Botschafter unterwegs sein werden.

veröffentlicht am 12.06.2018 um 18:58 Uhr
aktualisiert am 12.06.2018 um 20:10 Uhr

Tragen stolz das Rattenfänger-Logo auf dem Rücken des Shirts: Philipp Arne Bergmann (l.) und Yannick Harms. Foto: dana
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wenn Bergmann/Harms demnächst auf Tour gehen, tragen sie das Rattenfänger-Logo mit Hameln-Schriftzug auf ihren Einspiel-Shirts und bei den Spielen hinten auf den Hosen. „Dafür ist es der beste und größte Platz“, wie Philipp Bergmann sagt. Harald Wanger, Geschäftsführer der Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT) sieht die Werbung am Hintern sogar als Vorteil an. „Anders als beim Fußball sind die Kameras beim Beachvolleyball auf die Rücken der Spieler gerichtet“, so Wanger. Aus einer entwickelte Idee, die Stadt Hameln im nationalen als auch internationalen Sport bekannt zu machen, wurde rasch ein konkretes Projekt. Auch, weil relativ schnell zehn Sponsoren gefunden wurden. Über die Höhe der Kosten möchte der HMT-Chef nicht sprechen.

Für Wanger sei die Aktion „keine Eintagsfliege“. Der Vertrag soll über ein Jahr laufen. Man habe die Option, jährlich zu verlängern, heißt es. Die HMT hat bereits die Olympischen Spiele 2020 in Tokio im Blick, für die sich das Hamelner Team qualifizieren kann. Zunächst ist die Nummer eins der Deutschen Rangliste jedoch in Dresden und Düsseldorf am Start. „Ich bin gespannt, ob wir unterwegs darauf angesprochen werden. Ich glaube aber schon“, meint Philipp Bergmann.fn

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare