weather-image
×

Rattenfänger lockt die Kinder aus der Stadt

veröffentlicht am 25.06.2009 um 20:56 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Hameln (fh). Vor genau 725 Jahren lockte ein "Piper" 130 Hamelner Kinder aus der Stadt - und noch immer gibt die Sage den Forschern Rätsel auf: Wohin sind die 130 Kinder verschwunden? Die Theorien sind zahlreich. Sie reichen von einer Auswanderung in den Osten bis zu einer Naturkatastrophe. Die Dewezet widmet der Sage in ihrer Freitagsausgabe eine Doppelseite. Am selben Tag soll sich in Hameln Geschichte wiederholen - beim weltrößten Kinderauszug werden zum Jahrestag erneut junge Hamelner vom Pfeifer entführt.

Um 9 Uhr geht es auf dem Hamelner Pferdemarkt mit Musikbegleitung los. Der von Interhelp organisierte Auszug wird in Coppenbrügge enden, wo ein Volksfest stattfindet.

Die genaue Streckenführung:

Pferdemarkt, Bäckerstraße, Fischpfortenstraße, Kupferschmiedestraße, Papenstraße, Münsterkirchhof, Alte Marktstr., Bungelosenstraße (historisch), Tunnel Bürgergarten, Deisterstraße, Bahnhofstraße, Bahnhof Hameln, Hastenbecker Weg, Pfälzer Straße, Stüvestraße, Fluthamelstraße, Radweg E11 bis Alter Sportplatz (Afferde), Am Remtebach, Zum Vogelsang Pfarrhaus (1. große Rast), Vogelsang bis Ortsausgang Afferde, Landstraße K60 Richtung Hilligsfeld, rechts bis zum Wertstoffgelände, Radweg E11 bis Scheckmühle, Behrensen (Ortsmitte 2. große Rast), Riepenkamp, Hartbach, Mühlenweg, Radweg bis Coppenbrügge, in Coppenbrügge Felsenkeller. Von dort aus gesammelt mit Polizeischutz zur Schlossstraße. An jedem Kilometer ist ein Stempelposten.

 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt