weather-image
12°

Hans Witte plant Bildband zu „200 Jahre Sagen der Brüder Grimm“

Rattenfänger gesucht

Hameln/Emmerthal. Für seinen geplanten Bildband über die Gestalt des Rattenfängers sucht Hans Witte Original-Abbildungen des Rattenfängers (keine Kopien oder Fotos), die älter sind als 50 Jahre und sich auf Papier, Pappe oder ähnlichem Material befinden (Bücher, Broschüren, Werbung, Grafik). „Am interessantesten wären Belege aus der regionalen Werbung. Bitte keine dreidimensionalen Figuren aus Holz, Metall oder Porzellan anbieten“, sagt Witte.

veröffentlicht am 13.04.2016 um 16:04 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 13:48 Uhr

270_008_7858280_hm102_1404.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Galerist plant aus Anlass des Jubiläums „200 Jahre Deutsche Sagen der Brüder Grimm“ einen Bildband, der über einen Zeitraum von rund 400 Jahren eine repräsentative Auswahl von unterschiedlichen künstlerischen Bearbeitungen der Rattenfängerfigur zeigen, die auf Papier erschienen sind. Begleitende und interpretierende Texte sollen Auskunft geben über die jeweilige künstlerische Mitteilung hinsichtlich der körperlichen Gestalt und Motorik, der Darstellungstechniken, des Zeitgeschmacks und des historischen Umfelds.

Kontakt: Hans Witte, Im Dorf 12, Emmerthal, Tel. 05151/66491, editioneinstein@yahoo.dered/hen



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt