weather-image
×

Piraten peilen bei Klausurtagung ihre nächsten Ziele an / Transparenz beim Thema Wirtschaftsförderung gefordert

Ratssitzungen künftig zum Nachhören im Internet?

Hameln-Pyrmont (HW). Während den Piraten im Bundesgebiet so ganz allmählich die Luft auszugehen droht und sich ihre Umfragewerte nach unten orientieren, geben die rund 50 Mitglieder der noch jungen Partei im Kreisverband Hameln-Pyrmont Gas. Zehn von ihnen – überwiegend Mandatsträger – trafen sich jetzt in der Hamelner Sumpfblume zu einer Klausurtagung, „um die nächste Zeit für Stadt und Kreis sowie entsprechende Anträge vorzubereiten“, wie Constantin Grosch, der die Piraten im Kreistag Hameln-Pyrmont vertritt und zusammen mit SPD und Grünen die Mehrheitsgruppe bildet, erklärte. „Es ging vornehmlich darum, was wir nach der Sommerpause politisch angehen, was perspektivisch ist“, sagte der Jungpolitiker.

veröffentlicht am 15.08.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 18:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt