weather-image
32°
×

"Rats" braucht neuen Hauptsponsor - Eon zieht sich zurück

veröffentlicht am 03.09.2012 um 15:17 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Hameln (CK/red). Wenn am Mittwoch, 19. September, um 16.30 Uhr auf der Hochzeitshaus-Terrasse der für dieses Jahr letzte Vorhang für das Musical „Rats“ fällt, heißt es auch Abschied nehmen von einem Hauptsponsor: Mit dem kommenden Jahr stellt e.on Westfalen Weser Vertrieb seine Sponsoringaktivitäten im Raum Hameln um. Nach 13 Jahren zieht sich der regionale Energieversorger vom Musical „Rats“ zurück. Ab dem kommenden Jahr will e.on sich stärker im sportlichen Bereich und dort insbesondere bei den Laufveranstaltungen im Raum Hameln einbringen, wie es aus der Unternehmenszentrale heißt.
 Schon im August war e.on erstmals als Co-Sponsor beim Hamelner Stadt-GalerieLauf aufgetreten. Nach den Erfahrungen und Resonanzen will der regionale Energiedienstleister sich im kommenden Jahr deutlich sichtbarer bei Laufevents engagieren. Derzeit werde noch ein Konzept erarbeitet, das den Laufveranstaltern der Region vorgestellt werden soll.

Mehr zu den Veränderungen der Sponsorenaktivitäten lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige