weather-image
11°

Stadt schafft im Advent Angebote für Besucher der Innenstadt

Rathausplatz wird zum Parkdeck

Hameln. An den vier Samstagen vor Weihnachten wird es eng in Hameln – und das ist von den Geschäftsleuten und den Beschickern des Weihnachtsmarktes auch gewollt. Eng kann es auch in den Parkhäusern werden.

veröffentlicht am 29.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 14:21 Uhr

270_008_6763114_hm115_Dana_2811.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Um das Parkplatzangebot zu erweitern, öffnet die Stadt wie in den vergangenen Jahren wieder den Rathausplatz – ein besonderer Service für Besucher der Innenstadt. Samstags von 15 bis 22 Uhr bleibt die Schranke oben. „Damit steht ein zusätzliches Parkdeck zur Verfügung“, heißt es aus dem Rathaus. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtwerke lenken die Parksuchenden direkt auf den Rathausplatz, sollte die Tiefgarage besetzt sein. Um die Rettungswege freizuhalten, sorgen die Stadtwerke darüber hinaus für ein geregeltes Parken. Anders als in den Vorjahren ist das Parken auf dem Rathausplatz diesmal nicht kostenfrei: Es wird eine Pauschale von drei Euro je Fahrzeug fällig. „Wir wollen Nutzer der Zusatz-Parkfläche nicht besserstellen als die Kunden der Parkhäuser“, begründet Stadtbaurat Hermann Aden diesen Schritt.

An den Samstagen im Advent werden die Parkplätze der AOK und des Finanzamtes sowie die beiden Parkplätze vor den Sporthallen des Schiller-Gymnasiums freigegeben. Diese etwas weiter entfernt liegenden Parkplätze sind kostenfrei.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt