weather-image
28°
Warum gab es keine Ausnahme für die „Mystica“?

Rathausplatz kein Parkplatz

Hameln. In den Nachmittagsstunden wurde es eng: Zu „Mystica Hamelon“ waren die Stellplätze in den Parkhäusern am Samstag und Sonntag ab 13 Uhr knapp. Es sei angesichts des Ansturms „nicht ganz leicht“ gewesen, dann noch „im Nahbereich der Innenstadt“ einen Parkplatz zu finden, räumt auch die Stadtverwaltung ein. Der Rathausplatz allerdings blieb gesperrt.

veröffentlicht am 11.03.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 03:21 Uhr

270_008_7690857_hm_parken2.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Geparkt werden dürfe hier an den vier Adventwochenenden und an den „Lippertagen“ Fronleichnam und Allerheiligen. „Weitere Tage sind nicht vorgesehen“, heißt es – so zumindest der bisherige Stand. Jetzt will die Verwaltung noch einmal einen Blick auf die Belegungszahlen der von den Stadtwerken betriebenen Parkhäuser am vergangenen Wochenende werfen. Die Erwartungen werden jedoch mit Blick auf den Rathausplatz gedämpft: „Es sind auch nur 60 Parkplätze.“

Dass zwar für den im Vergleich geringeren Ansturm an den NRW-Feiertagen, nicht aber für die Besuchermassen bei der „Mystica“ die Extra-Plätze freigegeben wurden, sei grundsätzlich eine „sachgerechte Entscheidung“, betont das Rathaus. Schließlich kämen die Besucher aus dem Kreis Lippe an Werktagen, wenn ohnehin Parkplätze für die Hamelner Berufstätigen und Einkäufer in der Innenstadt benötigt würden.fh

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare