weather-image

Fastenbrechen vor dem Fasten

Ramazan-Fest: Rund 10.000 trotzen wechselhaftem Wetter

HAMELN. „Wir empfangen in diesem Jahr Ramazan!“, sagt Bilgin Onur zu der Frage, die sich in den vergangenen Tagen so mancher Hamelner gestellt hatte: Wieso feiern die Muslime in Hameln das Ramazan-Fest, das normalerweise erst zum Abschluss des Fastenmonats begangen wird, wenn der Monat des Fastens doch erst an diesem Montag beginnt? Der unspektakuläre Grund: Es habe in diesem Jahr terminlich einfach nicht anders gepasst, so Onur, der Mitveranstalter des Festes und Vorsitzende der „Islamischen Gemeinde Hameln“.

veröffentlicht am 05.05.2019 um 17:30 Uhr
aktualisiert am 05.05.2019 um 19:20 Uhr

Emircan und sein Vater Selcuk Meseli aus Emmerthal beim Shoppen an einem der Stände. Um etwas zum Flair des Festes beizutragen, hat sich Selcuk Meseli ein Fes aufgesetzt, eine traditionelle Kopfbedeckung aus dem Osmanischen Reich. Foto: pk
Philipp Killmann

Autor

Philipp Killmann Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt