weather-image
×

Radweg-Broschüre: Hameln einfach ausgeixt

veröffentlicht am 30.08.2013 um 14:34 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (CK). Die Bremer Info-Zentrale Weser-Radweg gibt jedes Jahr Karten und einen dazu passenden Service-Guide heraus, um damit für den beliebten Radweg und die an ihm liegenden Orte zu werben. Im RADgeber 2013 ist Hameln allerdings nicht enthalten. Aber nicht nur das. Neben einer mit roten Balken durchgeixten Broschüre steht folgender provokanter Text:

„Gern hätten wir Sie, liebe Radtouristen auf dem Weser-Radweg, an dieser Stelle ausführlich über Hameln informiert – der Aufenthalt in der Stadt lohnt sich! Leider hat die örtliche Tourismusorganisation – trotz mehrfacher Anfragen – kein Interesse, Hameln den Radtouristen auf dem Weser-Radweg im RADgeber2013 zu präsentieren. Schade!

 Harald Wanger, Geschäftsführer der Hameln Marketing und Tourismus GmbH (HMT), ist empört. Er erklärt das Fehlen von Hameln so: Es handele sich um eine zu bezahlende Anzeige, mit der das Unternehmen die Stadt Hameln aufgefordert hatte, in besagter Broschüre Eigenwerbung zu machen. Zwischen der HMT und dem Bremer Unternehmen herrscht dicke Luft.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt