weather-image
22°

Wechsel in der Geschäftsführung beim lokalen Rundfunksender / 51-Jährige gibt Ratsmandat ab

Radio Aktiv: Ute Fehn löst Karsten Holexa ab

Hameln (hen). Wechsel in der Geschäftsführung bei Radio Aktiv: Ab 1. Januar 2013 tritt Ute Fehn an die Spitze des Lokalsenders und löst Karsten Holexa ab. Der bisherige Geschäftsführer, der 16 Jahre im Amt war, geht in Teilzeitbeschäftigung als hauptamtlicher Dozent zur Altenpflegeschule Emmerthal. „Schon vor geraumer Zeit habe ich den Vorstand gebeten, über eine Nachfolge nachzudenken“, sagte Holexa der Dewezet. Seine gesundheitliche Situation, aber auch der Wille, Jüngeren den Platz freizumachen, seien ausschlaggebend für seine Überlegungen gewesen.

veröffentlicht am 19.10.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 09:21 Uhr

270_008_5907115_hm101_1910.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Auf ihre neue Aufgabe freut sich Ute Fehn, zurzeit Geschäftsführerin beim Landschaftsverband Hameln-Pyrmont und Mitglied im Gemeinderat Coppenbrügge. Zum Jahreswechsel wird sie ihr Mandat dort niederlegen. Fehn ist in Coppenbrügge stellvertretende Vorsitzende der SPD-Ratsfraktion. Bei der Bürgermeisterwahl 2011 war sie Amtsinhaber Hans-Ulrich Peschka unterlegen. Die 51-Jährige hat bereits selbst „Radio gemacht“: Seit Jahren engagiert Ute Fehn sich als Beisitzerin im Vorstand und hat selbst journalistisch gearbeitet. Durch ihre Tätigkeit beim Landschaftsverband ist ihr der Landkreis mit seinen unterschiedlichsten politischen, kulturellen und gesellschaftlichen Facetten mehr als vertraut, hebt der Radio-Aktiv-Vorstand hervor. „Ute Fehn ist für uns die optimale Nachfolgerin“, so Ulla Behrens. Der Wunsch Holexas, den Geschäftsführervertrag aufzulösen, sei eine Entscheidung, „die wir respektieren, aber mit großem Bedauern entgegennahmen, denn Karsten Holexa hat unseren Sender ausgesprochen gut geführt“, sagt das Vorstandmitglied weiter.

Damit ein geregelter Übergang in der Radio-Geschäftsführung vonstatten gehen kann, arbeitet sich Ute Fehn bereits in ihr neues Aufgabenfeld ein und wird dabei von Holexa unterstützt. Ihre neue Arbeit werde für den Sender Veränderungen mitbringen, sagte sie der Dewezet: „Jeder hat seine eigene Handschrift.“ Sie wolle die Akzeptanz von Radio Aktiv weiter voranbringen und dafür sorgen, dass Mitarbeiter feste Arbeitsplätze haben. Vor allem freut sie sich darauf, wieder Kollegen zu haben – beim Landschaftsverband saß sie alleine im Büro.

Karsten Holexa


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?