weather-image
12°
Neuer Internetauftritt des Lokalsenders mit technischen und optischen Verbesserungen

Radio Aktiv jetzt auch in Australien zu hören

Hameln (mau). Nie wieder rätseln, wie doch gleich die Sängerin heißt, die gerade das Lied im Radio singt oder sich darüber ärgern, dass man einen spannenden Beitrag oder das Lieblingsmagazin verpasst hat: Mit der neuen Internetseite von Radio Aktiv hat das ein Ende. Sie bringt viele technische Neuerungen mit sich, mit denen der Lokalsender für Hameln-Pyrmont seinen Hörern einen größeren Service bietet. Zum Beispiel einen sogenannten Live-

veröffentlicht am 13.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 12.11.2016 um 07:21 Uhr

270_008_4074932_hm202_1303.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Stream, mit dem der Sender übers Internet jetzt weltweit gehört werden kann.

Bislang konnte nicht einmal jeder in Hameln-Pyrmont Radio Aktiv hören – weiße Flecken auf der Senderkarte gibt es beispielsweise in Salzhemmendorf oder Bodenwerder, die jetzt durch das Internetangebot verschwinden. Der Geschäftsführer von Radio Aktiv, Karsten Holexa, freut sich dass endlich alles funktioniert: „Die technische Umsetzung stellte sich als äußerst schwierig heraus. Ohne die Unterstützung von Dewezet Medien wäre das nicht möglich gewesen.“

Der Auftritt des Lokalsenders im World Wide Web erscheint jetzt in frischerem Blau und einer klareren Struktur als vorher. „Der Hintergrund ist in schlichtem Weiß gehalten“, so Holexa. „Das wirkt seriöser, und die Texte sind einfacher zu lesen.“ Eine weitere Finesse sei ein kleines Fenster auf der Startseite, in dem angezeigt wird, welcher Titel gerade gespielt wird.

Beim neuen Internetauftritt sei es für den Sender einfacher, die vielen Freunde und Förderer entsprechend zu präsentieren, erklärt Holexa. Unter der entsprechenden Rubrik sind alle mit einem Kurzporträt aufgelistet.

Ebenfalls seien nun alle Mitarbeiter und freien Bürgerfunker mit Foto und einem ausführlichen Steckbrief auf der Seite zu finden.

www.radio-aktiv.de

Karsten Holexa von Radio Aktiv (li.) und Rolf Grummel von Dewezet Medien präsentieren die neue Internetseite des Senders.

Foto: Dana



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt