weather-image
17°
×

Radfahrer vom Auto erfasst - schwer verletzt

veröffentlicht am 05.04.2012 um 10:24 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Afferde (ube). Ein Fahrradfahrer (54) aus Coppenbrügge ist am frühen Mittwochmorgen um 6.57 Uhr auf der Hildesheimer Straße (B 1) in Afferde von einem Auto erfasst und nach Angaben der Hamelner Polizei schwer verletzt worden.

Ein Notarzt und Rettungsassistenten der Feuerwehr kümmerten sich um den Mann, der einen Helm und eine Signalweste getragen hatte, und brachten ihn ins Krankenhaus. Der 48-jährige Fahrer eines Toyota habe beim Rechtsabbiegen von der K 60 auf die Bundesstraße 1 die Vorfahrt des von links kommenden Radfahrers missachtet, sagte Oberkommissar Jörn Schedlitzki auf Anfrage der Dewezet. Im Kreuzungsbereich sei es dann zum Zusammenstoß gekommen. Gegen den Pkw-Fahrer aus Hameln ermittelt die Inspektion derzeit „wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung durch Unfallverursachung nach Missachtung der Vorfahrt“.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige