weather-image

Hamelner kommt schwer verletzt in Klinik

Radfahrer liegt neben B 1 – war der Alkohol schuld?

Hameln. Autofahrer haben am Donnerstagabend um 19.50 Uhr in Wangelist einen nur bedingt ansprechbaren Mann neben seinem Fahrrad gefunden. Er lag auf einem Fußweg neben der Bundesstraße 1. Die Ersthelfer alarmierten Notarzt und Rettungsdienst, legten den am Kopf Verletzten in die stabile Seitenlage und kümmerten sich um ihn. Gemeinsam mit Rettungsassistenten der Feuerwehr fixierten die Ersthelfer den 45-jährigen Hamelner auf einem Spezialbrett und trugen ihn dann zum Rettungswagen. Ein Notarzt untersuchte den vermutlich Alkoholisierten. Der laut Polizei offenbar schwer verletzte Hamelner wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann ohne Fremdeinwirkung gestürzt ist. ube

veröffentlicht am 21.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 10:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt