weather-image
Leitungsnetz in der Innenstadt überlastet

Rabatt für schlechten Internet-Zugang

veröffentlicht am 29.06.2016 um 15:51 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:25 Uhr

Autor:

Wolfhard F. Truchseß

HAMELN. Immer in der Zeit ab 19 Uhr schwächelte seit Januar bei Wolfram Ahlborn der Zugang zum Internet. Sein Anbieter: der Provider 1&1. Mehrfache Nachfrage bei dem Unternehmen brachten Ahlborn und seine Lebensgefährtin Elke Schröter nicht weiter. Erst als der „Kümmerer“ der Dewezet eingeschaltet wurde und die Redaktion das Unternehmen kontaktierte, meldete sich die Pressestelle bei dem in der Innenstadt wohnenden Paar. „Sie haben uns versprochen, die Telekom einzuschalten, denn an der liege das Problem“, berichtet Ahlborn. 1&1 selbst sei nicht in der Lage etwas an dem Problem zu ändern. Bessern werde sich der Internet-Zugang wohl erst mit dem Ausbau des schnellen Netzes, der nach Kenntnis von 1&1 bis zum Jahresende erfolgt sein solle. Ein von 1&1 mit der Telekom vereinbarter Termin für einen Techniker im Hause Ahlborn/Schröter sei von dem Unternehmen nicht wahrgenommen worden. „Bei uns ist weder ein Telekom-Techniker erschienen noch hat sich das Unternehmen gemeldet.“ Immerhin: 1&1 hat dem Paar mittlerweile telefonisch für ein halbes Jahr einen monatlichen Rabatt von 10 Euro auf seinen Vertrag angeboten, was die beiden akzeptiert haben. Der Dewezet teilte das Unternehmen nach fast acht Wochen per E-Mail mit, „dass wir eine Lösung für das Anliegen von Herrn Ahlborn gefunden haben“. Aktuell sei das Leitungsnetz im betreffenden Wohngebiet überlastet, weshalb „es in den Abendstunden vereinzelt zu Breitbandverlust oder einem kurzzeitigen Ausfall“ komme. Diese Überlastung könne nur durch den Ausbau des Netzes kompensiert werden, der in naher Zukunft stattfinden werde. „Sobald der Netzausbau abgeschlossen ist, nehmen wir noch einmal Kontakt zu Ihrem Leser auf, um seinen Anschluss auf eine der neuen Leitungen umzustellen.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt