weather-image
12°
×

In der Mensa des Schiller-Gymnasiums

R4-Lesung im „Schiller“ mit Anke Steinemann und Jens F. Meyer

HAMELN. Für Fernweh auf besondere Art und Weise sorgen Anke Steinemann und ihr Mann, Dewezet-Redakteur Jens F. Meyer. Die beiden Hamelner Autoren des Buches „Im ersten Gang geht’s immer rauf – mit dem Renault R4 durch Frankreich“ tragen auf Einladung der Deutsch-Französischen Gesellschaft (DFG) in der Mensa des Schiller-Gymnasiums (Gröninger Straße) aus ihrem Werk vor.

veröffentlicht am 14.10.2021 um 13:00 Uhr

Termin: Morgen, Freitag, 15. Oktober, ab 19.30 Uhr. Der Eintritt kostet fünf Euro (DFG-Mitglieder frei). Die Teilnehmerzahl ist aus Coronaschutzgründen begrenzt, daher bittet DFG-Vorsitzender Uwe-Michael Fanio um Anmeldung. Kontakt: Uwe-Michael Fanio, Telefon: 0 51 51 / 80 34 37, E-Mail: umifanio@kabelmail.de.

Der R4, neben der „Ente“ die zweite französische Automobil-Ikone, diente den beiden Reisenden als Türöffner auch in manches verschlossene, französische Herz. Mit 34 PS und knapp 1000 Kubikzentimetern Hubraum ist er nicht schnell – aber genau darin lag der Reiz, weil das R4-Duo in dieser Entschleunigung keine Zeit verlor, sondern Augenblick für Augenblick hinzugewann …

Info: Aus Corona-Schutzgründen gelten weiterhin die aktuellen Hygieneregeln. Geimpfte und Genesene sollten den Nachweis erbringen, geimpft oder genesen zu sein. Nicht Geimpfte müssen einen aktuellen negativen Corona-Test vorweisen können.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige