weather-image
19°

Protest gegen einen Hamelner Straßennamen

veröffentlicht am 15.03.2009 um 13:31 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Miegelweg

Hameln (wul). Pappschild drüber - schon hieß der Miegelweg in Hameln, der parallel zur Fischbecker Landstraße verläuft, für einige Minuten Anna-Liechmann-Weg. Für die Umbenennung der Straße machen sich zehn junge Männer und Frauen stark, die sich zur "Antifa" Hameln zählen, und die über die Vergangenheit von Agnes Miegel aufklären wollen. Miegel war Mitglied der NSDAP an und überzeugte Anhängerin Adolf Hitlers.

Agnes Miegel, die 1879 in Königsberg geboren wurde und 1964 in Bad Salzuflen starb, sei eben keine "harmlose Heimatdichterin" gewesen, sondern eine Unterstützerin der Nazi-Ideologie. Gegen die "unbeschwerte Verehrung" richten sich die Hamelner Anhänger der antifaschistischen Szene und würden eine Umbenennung der Straße in Anna-Liechmann-Weg begrüßen. Anna Liechmann wurde als Tochter einer Zwangsarbeiterin in Dehrenberg geboren, so die Beschreibung auf der Internetseite des Hamelner Historikers Bernhard Gelderblom. Sie starb 1944 im Alter von eineinhalb Jahren 1944 im Kinderlager Hemeringen. Zuvor hatten die Initatoren Info-Zettel in die Briefkästen der Anlieger gesteckt - woraufhin eine Anwohnerin die Polizei über die Aktion informierte. Zwei Männer von der Tatortgruppe im Streifendienst kamen, informierten sich über den Hintergrund der symbolischen Umbenennung - und fuhren wieder. "Kein Problem", hieß es von ihrer Seite. Die Pappschilder wurden von den Akteuren sofort wieder heruntergenommen und zwischen Hecke und Pfahl geklemmt. Die Erklärung: "Wir wollen ja, dass Krankenwagen weiterhin die Straße finden." Ob ihre Aktion Aussicht auf Erfolg hat bei der Stadt Hameln? "Es soll ja nur eine Anregung sein", sagt Kirsten S.

 

 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?