weather-image
19°

Polizei stellt zwei Führerscheine sicher / Betrunkener lenkt Auto gegen Betonabgrenzung

Promille-Fahrer braucht zwei Fahrspuren

Hameln. Eine Fahrspur reichte dem angetrunkenen Fahrer offensichtlich nicht aus, um seinen Opel Astra von Groß Berkel nach Hameln zu lenken. Aufgrund seiner Fahrweise überprüften Polizisten am frühen Sonntagmorgen auf der B 1 in Höhe der Wertheimer Straße einen Fahranfänger. Die Beamten stellten beim 18-Jährigen deutliche Anzeichen einer Alkoholbeeinflussung fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 1,4 Promille. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Der erst im Mai 2014 ausgestellte Führerschein wurde sichergestellt.

veröffentlicht am 30.12.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 14:42 Uhr

Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Ein 25-jähriger Mann aus dem Kreis Höxter verursachte unter Alkoholeinfluss einen Verkehrsunfall. Der Fiat-Fahrer geriet beim Abbiegen vom Brückenkopf in Richtung Pyrmonter Straße von der Fahrbahn ab und prallte mit einem Punto gegen eine Betonabgrenzung. Beamte stellten bei dem Mann Alkoholgeruch fest und ließen ihn pusten. Ergebnis: fast 0,9 Promille Atemalkoholwert. Zudem reagierte ein Drogenvortest positiv auf Amphetamine und Cannabisprodukte. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt.fn



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt