weather-image
21°
×

Der Hütehund braucht ein wenig Erziehung

„Prinz“ Pascha sucht ein Zuhause

HAMELN. Pascha macht seinem Namen alle Ehre. Er war in seinem vorherigen Zuhause der Prinz. Pascha ist eine reinrassige Gelbbacke, die im Jahr 2015 geboren wurde, und er ist kastriert.

veröffentlicht am 06.02.2021 um 06:00 Uhr

Er ist ein typischer unterforderter Hütehund, der kaum Erziehung genossen hat und der auf viele Bewegungsreize reagiert. Pascha ist schon mit Hunden verträglich, allerdings bevorzugt er Hündinnen und kastrierte Rüden, bei unkastrierten Rüfen fällt es ihm schwer, nicht aus der Haut zu fahren.

Er sucht ein hütehunderfahrenes Zuhause ohne Kinder und Katzen. Die neuen Besitzer sollten Lust darauf haben, Pascha langsam kennenzulernen, um ihm dann eine neue Welt zu zeigen.

Kontakt: Das Tierheim ist geöffnet, Besucher müssen sich aber unter der Rufnummer 05151/61550 anmelden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige