weather-image
15°

Stadt: Zu hohes Tempo am Finkenborn / Querungshilfe soll Kinder schützen

Poller bremsen Raser aus

Hameln. Ausgebremst werden seit kurzem Autofahrer, die am Finkenborn unterwegs sind. Gleich sechs wuchtige Palisaden ragen in Höhe des ehemaligen Wildtiergeheges aus der Asphaltdecke und engen dort die Fahrbahn ein. Die Stadt hat damit eine Querungshilfe eingerichtet, die ein gefahrloseres Überqueren der Straße ermöglichen soll.

veröffentlicht am 08.10.2013 um 21:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 23:41 Uhr

270_008_6646946_hm202_Dana_0510.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Mit dieser Maßnahme soll vorrangig Kindern ein sicheres Überschreiten des Waldweges gewährleisten. Auf der einen Straßenseite befindet sich ein Spielplatz, auf der gegenüberliegenden Seite hat der Waldkindergarten sein Areal. „Wir haben beobachtet, dass da häufig höhere Geschwindigkeiten gefahren werden“, heißt es aus dem Hamelner Rathaus. Akut sei zwar noch nichts passiert, aber auf einen Vorfall warten wollte man auch nicht. Eine Gefahrenquelle für Kraftfahrer sollen die dunkelbraun angestrichenen Betonpalisaden bei Dunkelheit auf dem unbeleuchteten Waldweg nicht sein: Die massiven Poller wurden beidseitig mit reflektierenden Katzenaugen versehen, rot-weiße Signalschilder fehlen aber. „In der Nähe beim Schullandheim gibt es noch eine weitere Querung, die mit dem gleichen Material eingerichtet wurde. Da wollten wir keinen Bruch entstehen lassen“, erklärt Stadtsprecher Thomas Wahmes den dunklen Anstrich der Poller.fn

Am Finkenborn wurde häufig zu schnell gefahren. Mit Palisaden wurde jetzt eine Querungshilfe eingerichtet.Dana



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?