weather-image
19°

Erste Reaktionen auf Vorfälle mit Problemjugendlichen / Auch CDU fordert Streetworker

Polizei will in Afferde Sonderstreifen fahren

Afferde (CK). Na bitte – es geht doch! Nachdem einige Jugendliche aus Afferde erneut für negative Schlagzeilen gesorgt hatten, vor allem aber nach dem brutalen Angriff eines polizeibekannten 16-Jährigen auf einen 53 Jahre alten Frührentner (wir berichteten) kommt Bewegung in die Sache. Vor allem die Polizei und die Stadt Hameln haben nach dem jüngsten Vorfall reagiert und bereits Mitte dieser Woche ein Maßnahmenpaket beschlossen.

veröffentlicht am 09.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 05:41 Uhr

270_008_5544294_hm102_0706.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt