weather-image
17°

Polizei nimmt Radfahrer aufs Korn

veröffentlicht am 14.06.2013 um 14:00 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:32 Uhr

Die Polizei Hameln will Radfahrer in nächster Zeit stärker kontrollieren. Bei Verstößen soll es dann nicht nur bei Verwarnungen bleiben. Foto: Dana

Hameln (fn). Wegen der anhaltend hohen Zahl von Radunfällen will die Polizei Hameln die Kontrollen von Radfahrern im Stadtgebiet künftig verstärken – und bei Verstößen jetzt auch kassieren. 2012 nahm die Polizei 74 Unfälle auf, bei denen zwölf Radler schwer und weitere 55 leicht verletzt wurden. Bisher hatte die Polizei Verstöße mit mündlichen Verwarnungen quittiert.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kommentare