weather-image
30°

Polizei "lasert" im Landkreis

veröffentlicht am 22.08.2012 um 14:48 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:33 Uhr

Im Landkreis blitzt es in den kommenden Stunden

Hameln (red). Im Rahmen der vom Niedersächsischen Innenministerium initiierten Verkehrssicherheitsinitiative 2020 führten Einsatzbeamte der Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden am Dienstag, 21. August 2012, Geschwindigkeitskontrollen auf den heimischen Straßen durch.
Dabei wurden auf den Landstraßen durch Messungen mit der sogenannten „Laserpistole“ die gefahrenen Geschwindigkeiten von rund 800 Fahrzeugführern überprüft.
An zehn verschiedenen Messstellen wurden während der Kontrollen dabei 80 Verstöße gegen die zulässige Höchstgeschwindigkeit festgestellt. Die Hälfte der Verkehrssünder fuhr 21 oder sogar noch mehr Stundenkilometer zu schnell, wobei ein Raser (39, aus Bad Pyrmont) auf der B 83 von Hameln aus in Richtung Hessich Oldendorf mit 79 km/h (vorwerfbar) über der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 100 festgestellt wurde.

Mehr zum Thema lesen Sie in der Dewezet.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare