weather-image
21°
Spezieller „Markt der Möglichkeiten“ feiert am 3. November in Hameln Premiere / Einrichtungen stellen sich vor

Politische Bildung – (k)ein Thema für die Bevölkerung?

Hameln (red). Ein „Markt der Möglichkeiten der politischen Bildung in Niedersachsen“ wird am Dienstag, 3. November, ab 10.30 Uhr im Weserbergland-Zentrum Hameln (WBZ) veranstaltet. Organisator ist die zu Jahresbeginn durch das niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur gegründete Zentralstelle für politische Weiterbildung in der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung. Im Weserbergland-Zentrum werden sich anerkannte und öffentlich geförderte Einrichtungen aus Niedersachsen der Öffentlichkeit vorstellen und ihre Arbeit aus dem Bereich der politischen Bildung präsentieren. Neben der Ausstellung wird ein öffentliches Fachforum stattfinden. Die Inhalte von Vorträgen und Präsentationen sind ein bunter Strauß von Themen, die in den Einrichtungen der Erwachsenen- und Weiterbildung angeboten werden.

veröffentlicht am 12.10.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 03:41 Uhr

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Abonnement
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Eröffnet wird der „Markt der Möglichkeiten“ durch den Vorsitzenden des Niedersächsischen Bundes für freie Erwachsenenbildung e.V., Dr. Jürgen Walter. Es folgt um 11.20 Uhr der Festvortrag zum Thema „Politische Bildung – (k)ein Thema für die Bevölkerung?“ durch Dr. Karsten Rudolf, Geschäftsführer der Bildungspartner Main-Kinzig GmbH. Der Referent hat 2002/03 innerhalb der Erwachsenenbildungsszene für Aufruhr gesorgt, als er die Einrichtungen in ihrem bisherigen Handeln kritisierte. Mittels einer Studie wies er nach, dass das politische Angebot der Erwachsenenbildung nicht den Wünschen der Bevölkerung entspricht.

Der „Markt der Möglichkeiten“ richtet sich nicht nur an die interessierte Öffentlichkeit, sondern ist auch für die Mitarbeiter der niedersächsischen Erwachsenen- und Weiterbildung eine Ideen- und Kontaktbörse rund um das Thema der politischen Weiterbildung. Der Eintritt ist kostenlos.

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare