weather-image

Gruppe thematisiert Parksituation und stellt Antrag zur Unterstützung der Pflegedienste

Politik will Klarheit über Knöllchen-Wut

Hameln. Der ruhende Verkehr in der Rattenfängerstadt wird jetzt auch die Politik beschäftigen. CDU-Fraktionschef Claudio Griese hegt Zweifel, dass die Verwaltung beim Veranstaltungs-Marathon am vergangenen Wochenende mit dem Mittelaltermarkt „Mystica Hamelon“ sowie den „14. Bau- und Energietagen“ nur 31 Knöllchen für widerrechtliches Parken auf dem Rathausplatz ausgestellt haben will. „Diese Zahl erscheint mir sehr niedrig. Wir werden eine mündliche Anfrage stellen. Wir wollen wissen, was am vergangenen Wochenende tatsächlich passiert ist, wie viele Strafzettel ausgestellt worden sind, und wie viele Mitarbeiter dafür im Einsatz waren“, kündigt der Sprecher der aus Christdemokraten, Grünen und Unabhängigem bestehenden Mehrheitsgruppe im Hamelner Rat an.

veröffentlicht am 06.03.2013 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 12:21 Uhr

270_008_6239059_hm304_Wal_0603.jpg
Hans-Joachim-Weiß-Redakteur-Lokales-Hameln-Dewezet

Autor

Hans-Joachim Weiß Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt