weather-image
16°

Klimaschutz-Grundgesetz soll Bevölkerung sensibilisieren und Rat Impulse geben

Politik will CO2-Werte auch ohne weitere Förderprogramme senken

Hameln (HW//fh/ni). Wandel ist immer. Deshalb liegt es nahe, eine neue Initiative „Weserbergland im Wandel“ zu nennen. Initiatorin Marion Hecht und ihre Mitstreiter haben jedoch gleich mehrere Wandel im Blick: Den Klimawandel, das heraufdämmernde Ende des Ölzeitalters. Aber auch den demografischen Wandel und die kriselnde Weltwirtschaft. „Veränderungen sind absehbar, was sie im Einzelnen bedeuten werden, weiß noch niemand“, sagt Hecht. Die Bewegung „Transition Town“, zu der ihre Gruppe „Weserbergland im Wandel“ gehört, macht sich dennoch auf so einiges gefasst.

veröffentlicht am 29.06.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 06.11.2016 um 02:21 Uhr

270_008_5604048_hm106_2806.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt