weather-image

Piraten/Linke fordern zusätzliche Übertragung der Ratssitzungen im Internet

Politik will Bürgerfragestunde im Rat

Hameln. Was in den Fachausschüssen längst üblich ist, soll künftig auch in den Sitzungen des Hamelner Rates zur Tagesordnung gehören: Eine Bürgerfragestunde. Dabei soll den Einwohnern Hamelns zu Beginn der Zusammenkünfte die Möglichkeit eingeräumt werden, 15 Minuten lang Fragen an die anwesenden Politiker zu richten. „Darauf haben sich alle Fraktionen in einem gemeinsamen Gespräch verständigt“, sagt Claudio Griese, Sprecher der aus CDU, Grünen und Unabhängigem bestehenden Mehrheitsgruppe. Nach Aussagen des Christdemokraten will der Rat deshalb schon in seiner Sitzung am kommenden Mittwoch, die um 18 Uhr im Weserbergland-Zentrum beginnt, die Geschäftsordnung ändern.

veröffentlicht am 11.04.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 06:41 Uhr

270_008_6314143_hm107_1104.jpg
Hans-Joachim-Weiß-Redakteur-Lokales-Hameln-Dewezet

Autor

Hans-Joachim Weiß Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt