weather-image

Kostenrahmen von 4,34 Millionen Euro akzeptiert / Verwaltung soll Ausschreibung für Neubau vorbereiten

Politik stellt Weichen für Sporthalle Nord

Hameln. Zwei Stunden haben sie diskutiert, gestritten und sich die Pläne von Uwe Högen erklären lassen, dem Vertreter des mit der Planung der Sporthalle Nord beauftragten Büros „Baufüchse Architekten und Stadtplaner“. „Wir haben uns sehr viel Mühe gegeben, dass die Sporthalle Nord so günstig wie möglich wird. Aber viel mehr ist nun nicht drin“, sagte der Planer aus Kassel bei der gemeinsamen Sitzung der Ratsausschüsse für Stadtentwicklung sowie für Kindertagesstätten, Schulen und Sport. Jeder Raum, der möglich gewesen ist, sei noch einmal angefasst und umgeplant worden, um zu sparen.

veröffentlicht am 23.01.2014 um 20:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 05:21 Uhr

270_008_6870168_hm104_Dana_2201.jpg
Hans-Joachim-Weiß-Redakteur-Lokales-Hameln-Dewezet

Autor

Hans-Joachim Weiß Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt