weather-image
15°

Neuer Besitzer will Restaurant-Etage für 15 weitere Zimmer nutzen – und Gastronomie verkleinern

Politik signalisiert Wohlwollen für Klüt-Hotel

Hameln (HW). Das Klüt-Restaurant auf dem Hausberg der Rattenfängerstadt muss wieder eine Adresse für alle Hamelner werden. Das ist die parteiübergreifende Forderung der Politik, die sich jetzt im Bauausschuss mit dem Zukunftskonzept des neuen Besitzers Dr. Sergei Elsakov auseinandersetzte. Der Investor will die Gastronomie verkleinern und eine Etage des Gebäudes mit zusätzlichen Hotelzimmern versehen. Dazu ist das Aufstellen eines Bebauungsplanes nebst einer Änderung des Flächennutzungsplanes erforderlich.

veröffentlicht am 25.02.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 09.11.2016 um 02:21 Uhr

270_008_4470774_hm103_2602.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt