weather-image
17°
×

Politik lehnt kleines Neubaugebiet ab

veröffentlicht am 13.09.2013 um 13:53 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (HW). Um das leerstehende Hausmeisterhaus der Theodor-Heuss-Schule an der Breslauer Allee verkaufen zu können, hat die Verwaltung der Politik eine Änderung des Bebauungsplanes vorgeschlagen. „Auf Grundlage der bestehenden Bebauungsplanausweisung ist eine Veräußerung des Gebäudes derzeit nicht möglich“, hatte Volker Mohr, Fachbereichsleiter Planen und Bauen, die Vorstellungen der Verwaltung vor dem Ausschuss für Stadtentwicklung begründet. Es half nichts. Mit den Stimmen der aus CDU, Grünen und Unabhängigen bestehenden Mehrheitsgruppe im Hamelner Rat wurden die Pläne der Verwaltung abgelehnt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige