weather-image
12°
×

Poetische Reise durchs Unterholz

veröffentlicht am 24.05.2013 um 16:51 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:32 Uhr

Hameln (kar). Für Jacob und Wilhelm Grimm besaß der Wald Magie, war mehr als nur Kulisse für viele ihrer Märchen. Ein schaurig-schöner Ort voller Rätsel und Geheimnisse. Nicht nur bei den Grimms. Mystik und Magie, Märchenhaftes und Mythologisches begleiten die Besucher der „Schattenwald“-Inszenierung des Berliner Theaters Anu auf ihrer poetischen Reise durch den nächtlichen Janssens-Park. Mit raffinierter Illuminations- und Tontechnik erzeugt das Theater Anu eine wispernde Schattenwelt voll sphärischer Klänge und tierischer Laute. Vom 23. bis 25. Mai ist der "Schattenwald" in Hameln zu sehen.

Schattenwald

24 Bilder
Quelle: Dana
2 Bilder
Seine Traumbilder und -Effekte erzeugt das Theater Anu mithilfe einer raffinierten Illuminations- und Tontechnik, die in dieser wispernden Schattenwelt immer wieder für Überraschungen sorgt. Foto: kar


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt