weather-image
21°
×

Rathaus: Areal muss erst biotopisch kartiert werden

Pläne für Baugebiet schreiten langsam voran

HALVESTORF. Die Pläne für ein neues Wohngebiet in Halvestorf schreiten langsam voran. So steht aller Voraussicht nach eine Umweltuntersuchung bevor, die im Herbst erste Ergebnisse liefern könnte. Im nächsten Schritt soll dann eine Auswahl darüber getroffen werden, wo genau am Meyerholz das Baugebiet entstehen soll.

veröffentlicht am 15.02.2019 um 15:31 Uhr
aktualisiert am 15.02.2019 um 19:00 Uhr

pk-grau

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige