weather-image
×

Pflegedienste demonstrieren mit Autokorso gegen Akkordarbeit

veröffentlicht am 15.08.2013 um 14:34 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln (ww). Aus Protest gegen die neue Vergütungsregelung für ambulante Pflegedienste versammelten sich insgesamt fast 40 Mitarbeiter der Tönebön Stiftung, des Paritätischen und des Deutschen Roten Kreuzes am Donnerstagvormittag auf dem Hamelner Rathausplatz, um anschließend nach Hannover aufzubrechen. Dort schlossen sie sich einem aus rund 400 Wagen bestehenden Autokorso durch die Innenstadt an. Grund ihres Protests: Bislang zahlten Pflegebedürftige für die in Anspruch genommenen Leistungen unabhängig von der Dauer einen festgelegten Pauschalbetrag. Nach dem Pflegeneuausrichtungsgesetz müssen die Pflegedienste ihren Kunden nun alternativ eine minutengenaue Abrechnung anbieten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt