weather-image
×

Pflanzen für den Planeten

veröffentlicht am 20.04.2012 um 12:56 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:34 Uhr

Hameln (jch). Sie pflanzen Buchen um das Klima zu retten. 100 junge Setzlinge haben die Schüler des Vikilu unter die hohen Fichten im Wiengrund gepflanzt, damit in ein paar Jahren daraus ein Stück neuer Mischwald erwächst. Das Projekt ist Teil der Aktion „Plant fort the Planet“ – weltweit wollen Kinder 1000 Milliarden Bäume pflanzen.

2000 Bäume werden jährlich in den Wäldern um die Stadt gepflanzt. Anfang der Woche wurde 100 Buchen eine besondere Ehre zu teil; sie wurden von Klimaschützern des Vikilu gepflanzt. Für die Kosten der Aktion, haben die Schüler im Vorfeld Sponsoren gesucht, die die Aktion unterstützen.

Bereits Anfang des Jahres hatten sich Schüler der zehnten Klassen in Hannover auf einem Seminar zu Klimabotschaftern ausbilden lassen. Dieses Wissen haben sie nun an jüngere Mitschüler weitergegeben. Rund 60 Schüler der fünften und sechsten Klassen haben im Wiengrund junge Buchen gepflanzt.

7 Bilder

Die Organisation „Plant for the Planet“, die sowohl die Seminare, als auch die lokalen Baumpflanzprojekte mit Koordinatoren unterstützt, ist vor einigen Jahren vom damals 9-jährigen Felix Finkbeiner ins Leben gerufen worden. Mittlerweile hat die Organisation auch die Verantwortung für das Baumpflanzprojekt der Vereinten Nationen übernommen.

Mehr über die Aktion lesen Sie in der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt