weather-image
17°
„Sprechstunde“ bei der Dewezet

Patientenakademie zum Thema Hüfte

Hameln. Gemeinsam mit der Dewezet bietet das Sana-Klinikum am Montag, 31. März, eine Patientenakademie an. Es geht um neue und bewährte Behandlungsmethoden der Hüftarthrose. Viele Menschen leiden unter Schmerzen in der Hüfte. Häufige Ursache ist eine Arthrose, also ein Verschleiß des Gelenkknorpels. Bei fortgeschrittener Arthrose und ausgereizter konservativer Therapie ermöglicht der künstliche Gelenkersatz Schmerzen zu lindern, die Funktion zu verbessern und die Lebensqualität zu erhöhen. In der Patientenakademie wird über den gesamten Weg der Behandlung informiert – von der Diagnose über die Therapie und Pflege bis hin zur Physiotherapie und Rehabilitation. Vor Ort sind: Prof. Dr. Stefan Hankemeier, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Dr. René Kornas, Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie, Stefan Bohrer von der Station A3, Gorden Erdmann von Rehamed und Sabine Fricke vom Sozialdienst.

veröffentlicht am 29.03.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 17:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Sana-Patientenakademie beginnt am Montag, 31. März, um 17.30 Uhr bei der Dewezet, Osterstraße, Medienraum.

Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare